Markiert: t-shirt

Spreadshirt konfus?

Trotz zuneh­men­der Kon­kur­renz erwirt­schaf­te­te Spreadshirt im letz­ten Jahr 93 Mio. Euro Umsatz. Glaubt man diver­sen Blog­plau­de­rei­en aus dem Näh­käst­chen, so gin­gen die Umsät­ze — vor allem der Desi­gner — spür­bar zurück. Ob das wirk­lich…

Neue Vektormotive!

Selbst seit Jah­ren “auf den Hund gekom­men” bin ich immer wie­der fas­zi­niert von die­sen Tie­ren. Auch ein Grund, Sil­hou­et­ten ver­schie­de­ner Ras­sen in Sze­ne zu set­zen. Die Zuta­ten bis zur fer­ti­gen Datei sind dabei eine…

Spreadshirt — was geht?

Nach einem (dezen­ten) Face­lift bei Spreadshirt ist es mal wie­der an der Zeit zu schau­en, wel­che Moti­ve sich aktu­ell gut ver­kau­fen bezie­hungs­wei­se sich bis­lang gut ver­kauft haben. Wie immer gibt es dabei eini­ge Unter­schie­de…

Spreadshirt: Jetzt Einnahmen steigern!

Das 2002 gegrün­de­te Spreadshirt hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einer fes­ten Grö­ße im Per­so­nal Bran­ding eta­bliert. Inzwi­schen gibt es neben der euro­päi­schen auch eine nord­ame­ri­ka­ni­sche (USA, Kana­da), eine aus­tra­li­sche sowie eine bra­si­lia­ni­sche…

Die besten Motive auf Spreadshirt America

Eines vor­weg: Was in Euro­pa gut ist, muss sich in den USA noch lan­ge nicht ver­kau­fen. Anhand mei­ner Ver­kaufs­sta­tis­tik wer­den die Unter­schie­de zwi­schen bei­den Platt­for­men immer deut­li­cher. Die Ame­ri­ka­ner schei­nen in ihrem Geschmack zwar…

Lohnt sich Spreadshirt?

Ein neu­es Jahr und wie­der ein­mal Zeit, die letz­ten Wochen bei Spreadshirt aus­zu­wer­ten. Grund­sätz­lich gilt auch bei Spreadshirt: Wer ganz schnell ganz viel Koh­le ver­die­nen will, ist hier völ­lig falsch! Für Spreadshirt braucht man…

Sterne, Sterne, Sterne — was ist derzeit angesagt?

Mit Spreadshirt ist das so eine Sache. Man weiß nie, wel­ches Motiv gera­de geht. Glaubt man diver­sen Motiv-Kam­pa­g­nen? Oder schaut man lie­ber dar­auf, was der Bür­ger auf dem T‑Shirt trägt? Irgend­wie scheint es —…

Geld verdienen mit Spreadshirt

Kann man mit Spreadshirt Geld ver­die­nen? Grund­sätz­lich ja. Es gilt ledig­lich, Gedan­ken ans schnel­le Ein­kom­men weg­zu­wi­schen und die eige­nen Erwar­tun­gen zu rela­ti­vie­ren. Mein Start bei Spreadshirt war Ende 2010. Zunächst ein­mal habe ich zeit­rau­bend…

Translate »