Markiert: gimp

Scharfe Sache!

Das Nach­schär­fen eines Fotos ver­bes­sert den sub­jek­ti­ven Gesamt­ein­druck des Bil­des zum Teil erheb­lich. Doch nicht nur Pho­to­shop ist in der Lage dazu. Zeit, ein­mal kos­ten­lo­se Sof­t­­wa­re-Alter­­na­­ti­­ven auf ihre Schär­­fe-Mög­­li­ch­kei­­ten zu tes­ten. Das Schär­fen eines…

Gimp 2.10 als großer Wurf?

Es hat ja eine gefühl­te Ewig­keit gedau­ert, bis das neue Gimp 2.10 erschien. Nach der lan­gen Ent­wick­lungs­zeit des neu­en Pho­­to­­shop-Kon­kur­­ren­­ten stand aller­dings zunächst die Ernüch­te­rung: Kein Wun­der, die Vor­tei­le der neu­en Ver­si­on lie­gen eher…

Fotoschatz heben: Zeitungsscan

His­to­ri­sche Fotos befin­den sich nicht nur auf stän­dig gefähr­de­ten Fest­plat­ten, Uralt-CDs oder in streng rie­chen­den Foto­al­ben son­dern auch in Büchern, Zeit­schrif­ten oder sons­ti­gen Druckerzeug­nis­sen aus grau­er (Foto)Vorzeit. Dort kön­nen sie ent­we­derblei­ben — oder als…

Enlight auf dem iPad

Bild­be­ar­bei­tung auf dem iPad klingt gut, ist es aber nicht immer. Dafür fal­len ein­fach zu vie­le Apps durch das berühm­te Ras­ter. Ent­we­der besit­zen sie zu wenig Bear­bei­tungs­funk­tio­nen und legen den Fokus auf Fil­ter oder…

Darktable — kurz erklärt

Beim Bear­bei­ten meh­re­rer Fotos am Stück schei­den sich hin­sicht­lich der Bear­bei­tungs­soft­ware die Geis­ter. Für mich Grund genug, an die­ser Stel­le ein­mal näher dar­auf ein­zu­ge­hen und mei­ne Stan­dard­soft­ware grund­le­gend vor­zu­stel­len. Da ich in RAW-For­­mat foto­gra­fie­re,…

Neue Vektormotive!

Selbst seit Jah­ren “auf den Hund gekom­men” bin ich immer wie­der fas­zi­niert von die­sen Tie­ren. Auch ein Grund, Sil­hou­et­ten ver­schie­de­ner Ras­sen in Sze­ne zu set­zen. Die Zuta­ten bis zur fer­ti­gen Datei sind dabei eine…

Gartentour mit Offenblende

Ken­nen Sie das? Man läuft irgend­wo durch eine Lau­ben­ko­lo­nie und es ähnelt sich alles: spie­ßig akku­rat, doch leicht ver­gam­melt und ver­sifft, die auf­ge­zo­ge­ne Flag­ge, der Grill, der Plas­tik­pool. Aller­dings gibt es auch durch­aus vie­le…

Bildeffekte? Nein. Kurven!

Einer inzwi­schen unüber­sicht­lich gewor­de­nen Anzahl diver­ser “Foto­tu­ning” Erwei­te­run­gen ste­hen noch immer Metho­den der klas­si­schen (digi­ta­len) Bild­be­ar­bei­tung gegen­über. Im Gegen­satz zu fer­ti­gen Plugins oder Scripts muss man hier aller­dings selbst ein­grei­fen und die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen…

Translate »