Verschlagwortet: foto

Mein fotografischer Rückblick 2016

2016 als Bil­der­ga­le­rie: Indus­trie­schnee, Ter­ror­an­schlag, Ber­li­ner Schloss, Trep­tow, Post­raub, Russ­land, Flücht­lings­heim, Wahl­kampf, Weih­nach­ten, Blan­ken­fel­de, Alter Fritz, Deutsch­kennt­nis­se, Laub­blä­ser, Frie­den …  Mehr Jah­res­rück­blick gibt es auch hier.

Nikolaiviertel

Zuge­ge­ben, als Ber­li­ner muss man am Sonn­tag nicht ins Niko­lai­vier­tel ein­fal­len — das tun schon ande­re. Was soll man auch dort, in die­sem his­to­ri­sier­ten, einer Film­ku­lis­se glei­chen Stück Ber­lin? Viel­leicht mal nach Mit­te fahren…

Adele schluckt Menschen!

Gut, das wir alle einen Vor­na­men haben. Das reicht zwar längst nicht — trotz krea­tivs­ter Unschöp­fun­gen — zur indi­vi­du­el­len Abgren­zung, zumin­dest aber fühlt man sich irgend­wie ange­spro­chen. Wie aber ist das mit den Schiffen?…

Gartentour mit Offenblende

Ken­nen Sie das? Man läuft irgend­wo durch eine Lau­ben­ko­lo­nie und es ähnelt sich alles: spie­ßig akku­rat, doch leicht ver­gam­melt und ver­si­fft, die auf­ge­zo­ge­ne Flag­ge, der Grill, der Plas­tik­pool. Aller­dings gibt es auch durch­aus viele…

Bildeffekte? Nein. Kurven!

Einer inzwi­schen unüber­sicht­lich gewor­de­nen Anzahl diver­ser “Foto­tu­ning” Erwei­te­run­gen ste­hen noch immer Metho­den der klas­si­schen (digi­ta­len) Bild­be­ar­bei­tung gegen­über. Im Gegen­satz zu fer­ti­gen Plugins oder Scripts muss man hier aller­dings selbst ein­grei­fen und die ent­spre­chen­den Einstellungen…

Selfies sind blöd

Es gab Zei­ten, da nann­te man das gemal­te ICH noch “Selbst­por­trait”. Die gro­ßen Meis­ter taten dies vor allem, um der Nach­welt merk­lich ent­spann­te, krea­ti­ve und lebens­fro­he Por­traits zu hin­ter­las­sen. Öl, Far­be und Ver­klä­rung. Mit…

Berlin-Fotografie: Weihnachten

Weih­nach­ten Nun ist das Fest der Wei­hen­acht, das Fest, das alle glück­lich macht, wo sich mit rei­chen Fest­ge­schen­ken Mann, Weib und Greis und Kind beden­ken, wo aller Hader wird ver­ges­sen beim Christ­baum und beim Karpfenessen; –…

Nachtaufnahmen leicht gemacht

Bei Nacht­auf­nah­men schei­den sich bekann­ter­ma­ßen die Geis­ter. Schwö­ren die einen auf einen mög­lichst gerin­gen ISO-Wert, um rausch­freie Auf­nah­men zu gene­rie­ren, foto­gra­fie­ren ande­re mit hoher ISO-Zahl qua­si auch nachts aus der Hand. Auf bei­de “Phi­lo­so­phien”…

Translate »