Kategorie: Grafikdesign

Gra­fik­de­sign

Shopping bei Spreadshirt

Spreadshirt Ein­bli­cke   Da bin ich nun seit über 10 Jah­ren bei Spreadshirt und nut­ze den T‑S­­hirt-Kauf für mich per­sön­lich bis­lang höchst sel­ten. Dabei ist das Gan­ze — aus mei­ner Sicht — auch preislich…

Society6 — dezent amerikanisch

Wie­der ein „Geld ver­die­nen mit …“ Arti­kel? Nun ja, in gewis­ser Wei­se ähneln sich die Anbie­ter­platt­for­men für krea­ti­ves Zeugs tat­säch­lich. Aller­dings gibt es auch klei­ne, aber fei­ne Unter­schie­de. Und so muss man sich schließlich…

Wie gehts, Spreadshirt?

Eigent­lich muss es ja hei­ßen … “wie gehts mir mit Spreadshirt?”, denn dem Leip­zi­ger Unter­neh­men selbst geht es sich so schlecht nicht. Immer­hin erwit­schaf­te­te das Unter­neh­men im ver­gan­ge­nen Jahr erst­mals mehr als 100 Millionen…

Geheimtipp Redbubble?

Eines vor­weg: Print-on-Demand-Plat­t­­for­­men “brum­men mal mehr und mal weni­ger”. Da gibt es den berühm­ten Vor­sprung durch Tech­nik oder es gären WWW-Gerü­ch­­te über angeb­lich hor­ren­de Umsatz­mög­lich­kei­ten. Am Ende soll­te immer klar sein: Nicht der Designer…

Shutterstock liegt vorn!

Als Anbie­ter bei der Bild­agen­tur Shut­ter­stock hat­te man es in frü­he­ren Jah­ren schon bei der Auf­nah­me nicht wirk­lich ein­fach. Woll­te man zum illus­tren Kreis der Bild­an­bie­ter gehö­ren, durf­te man 10 Bil­der für eine Bewerbung…

Amazon Merch: 5.000 Dollar pro Woche?

Sucht man sich ein­schlä­gig durch diver­se Kampf­be­grif­fe, wird man rela­tiv häu­fig auf die­se oder ähn­li­che (Marketing)Ansagen tref­fen. Einem jun­gen Mann soll es gar gelun­gen sein, 150.000 Dol­lar im Jahr allein durch Merch zu verdienen.…

Vektoren: Einzelbild, Set oder grafisch verfeinert?

Bie­tet man Vek­to­ren zum Ver­kauf an, ist man auch hier ein Anbie­ter unter see­ehr vie­len. Wie las­sen sich nun also Attrak­ti­vi­tät und schließ­lich Ver­käu­fe stei­gern? Ganz­tags im Social Media-Dschun­­­gel wer­ben oder der Gra­fik grundlegend…

Translate »