Markiert: fotolia

Schwarzweiß-Knipse

Was waren wir ein­mal froh, als die Farb­fo­to­gra­fie dank digi­ta­ler Kame­ras auf dem Sie­ges­zug schien. Vie­le Jah­re spä­ter ist durch­aus eine Rück­be­sin­nung auf die Bild­spra­che schwarz­wei­ßer Fotos zu beob­ach­ten. Schwarz­weiß? Schwar­z­weiß-Bil­­der strah­len Klar­heit aus…

Amazon Merch: 5.000 Dollar pro Woche?

Sucht man sich ein­schlä­gig durch diver­se Kampf­be­grif­fe, wird man rela­tiv häu­fig auf die­se oder ähn­li­che (Marketing)Ansagen tref­fen. Einem jun­gen Mann soll es gar gelun­gen sein, 150.000 Dol­lar im Jahr allein durch Merch zu ver­die­nen.…

Vektoren: Einzelbild, Set oder grafisch verfeinert?

Bie­tet man Vek­to­ren zum Ver­kauf an, ist man auch hier ein Anbie­ter unter see­ehr vie­len. Wie las­sen sich nun also Attrak­ti­vi­tät und schließ­lich Ver­käu­fe stei­gern? Ganz­tags im Soci­al Media-Dschun­­gel wer­ben oder der Gra­fik grund­le­gend…

Vektoren für Unterwegs

Um eine gute Vek­tor­gra­fik zu erstel­len braucht es inzwi­schen längst kei­ne teu­re Soft­ware mehr. Zwar ist das Arbei­ten mit dem “Flagg­schiff” Illus­tra­tor von Ado­be noch immer sehr kom­for­ta­bel, doch gibt es mit Ink­scape eine…

Mein fotografischer Rückblick 2016

2016 als Bil­der­ga­le­rie: Indus­trie­schnee, Ter­ror­an­schlag, Ber­li­ner Schloss, Trep­tow, Post­raub, Russ­land, Flücht­lings­heim, Wahl­kampf, Weih­nach­ten, Blan­ken­fel­de, Alter Fritz, Deutsch­kennt­nis­se, Laub­blä­ser, Frie­den … Mehr Jah­res­rück­blick gibt es auch hier.

Neue Vektormotive!

Selbst seit Jah­ren “auf den Hund gekom­men” bin ich immer wie­der fas­zi­niert von die­sen Tie­ren. Auch ein Grund, Sil­hou­et­ten ver­schie­de­ner Ras­sen in Sze­ne zu set­zen. Die Zuta­ten bis zur fer­ti­gen Datei sind dabei eine…

Neue Vektormotive auf Spreadshirt

Spreadshirt ist inzwi­schen schon seit Jah­ren eine Kon­stan­te, wenn es um einen guten Neben­ver­dienst geht. Aller­dings sind Geduld und Krea­ti­vi­tät Vor­aus­set­zung. Gefragt sind vor allem pla­ka­ti­ve Designs, weni­ger auf­wän­di­ge Gra­fi­ken. Zeit also, an die­ser…

B.E.R. — so leeeeeer

Es reg­net, die Auto­bahn sack­nass und die Schei­ben­wi­scher in Höchst­form. War ich vor­hin das Auto waschen? Egal, mein Ziel liegt mir vor Augen — der groß­ar­ti­ge Phan­tom­flug­ha­fen “BER”, oder auch als “Flug­ha­fen Ber­­lin-Bran­­den­burg” bezeich­net.…

Translate »