Markiert: fotografie

Einmal spiegellos bitte!

Eigent­lich habe ich mich die letz­ten Jah­re herz­lich wenig um die Ent­wick­lung auf dem Gebiet der spie­gel­lo­sen Kame­ras geschert. Mit mei­nen Canon-DSLRs war ich meist zufrie­den und immer wie­der zog dann mal ein neu­es…

Schwarzweiß-Knipse

Was waren wir ein­mal froh, als die Farb­fo­to­gra­fie dank digi­ta­ler Kame­ras auf dem Sie­ges­zug schien. Vie­le Jah­re spä­ter ist durch­aus eine Rück­be­sin­nung auf die Bild­spra­che schwarz­wei­ßer Fotos zu beob­ach­ten. Schwarz­weiß? Schwar­z­weiß-Bil­­der strah­len Klar­heit aus…

Winterfotos ohne Winter

Bis­lang scheint der Win­ter nicht recht zu wis­sen, ob er denn tat­säch­lich noch ein sol­cher wer­den möch­te. Ohne­hin ist ein “per­fek­ter” Foto­gra­fie­win­ter eher sel­ten: der blaue Him­mel nebst Son­ne und vor allem viel Schnee…

Wie den Herbst festhalten?

In die­sen Tagen hat sich wie­der ein­mal das Bun­­­te-Blät­­ter-Fen­s­­ter für eini­ge Tage geöff­net und damit viel­leicht auch wie­der die Fra­ge, ob und wie der Herbst bes­ten­falls “fest­ge­hal­ten” wer­den kann. Zuge­ge­ben, beson­ders bunt ist es…

Shutterstock liegt vorn!

Als Anbie­ter bei der Bild­agen­tur Shut­ter­stock hat­te man es in frü­he­ren Jah­ren schon bei der Auf­nah­me nicht wirk­lich ein­fach. Woll­te man zum illus­tren Kreis der Bild­an­bie­ter gehö­ren, durf­te man 10 Bil­der für eine Bewer­bung…

Anders fokussieren!

Obwohl ich ein gro­ßer Freund der manu­el­len Fokus­sie­rung bin, bleibt mir der Auto­fo­kus nicht immer “erspart”. Dabei wird der Aus­lö­ser halb gedrückt und stellt auf den anvi­sier­ten Punkt scharf. Den Aus­lö­ser nun noch voll­stän­dig…

Neue Vektormotive!

Selbst seit Jah­ren “auf den Hund gekom­men” bin ich immer wie­der fas­zi­niert von die­sen Tie­ren. Auch ein Grund, Sil­hou­et­ten ver­schie­de­ner Ras­sen in Sze­ne zu set­zen. Die Zuta­ten bis zur fer­ti­gen Datei sind dabei eine…

Natur fotografieren!

Natur­fo­to­gra­fie ist im wahrs­ten Sin­ne ein wei­tes Feld, auf dem sich vie­le Foto­gra­fen tum­meln. Obwohl dies so ist, bleibt genug Raum für eige­ne und krea­ti­ve Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten. Schließ­lich ist nie­mand fest­ge­legt, was er wie foto­gra­fie­ren…

Translate »