Markiert: Berlin

Mein Berliner Jahresrückblick

Ein Jahr der Kon­tras­te und Grä­ben, die­ses 2017. Zuneh­men­de Archai­sie­rung der Gesell­schaft und Schutz­zo­nen für Frau­en. Regie­ren­de Rea­li­täts­fer­ne, wie­der mehr Men­schen, denen der Strom abge­stellt wird und Trump hat die Welt noch immer nicht…

Mein fotografischer Rückblick 2016

2016 als Bil­der­ga­le­rie: Indus­trie­schnee, Ter­ror­an­schlag, Ber­li­ner Schloss, Trep­tow, Post­raub, Russ­land, Flücht­lings­heim, Wahl­kampf, Weih­nach­ten, Blan­ken­fel­de, Alter Fritz, Deutsch­kennt­nis­se, Laub­blä­ser, Frie­den … Mehr Jah­res­rück­blick gibt es auch hier.

Berliner Schlossbilder

Gewis­ser­ma­ßen “Auf­er­stan­den aus Rui­nen und der Zukunft zuge­wandt” erhebt sich gera­de wie­der das Ber­li­ner Schloss in der Haupt­­stadt-Mit­­­te. Nach Abriss von Schloss­rui­ne und “Palast der Repu­blik” inner­halb weni­ger Jahr­zehn­te soll der nicht unum­strit­te­ne Neu­bau…

Tuschkastensiedlung

Im Ber­li­ner Orts­teil Bohns­dorf liegt die Wohn­an­la­ge “Gar­ten­stadt Fal­ken­berg”, bekannt auch als “Tusch­kas­ten­sied­lung”. Im Jah­re 2008 wur­de sie als eine von sechs Wohn­sied­lun­gen der “Ber­li­ner Moder­ne” in die Lis­te des UNESCO-Welt­­ku­l­­tur­er­­bes auf­ge­nom­men. Die “Gar­ten­stadt…

Nikolaiviertel

Zuge­ge­ben, als Ber­li­ner muss man am Sonn­tag nicht ins Niko­lai­vier­tel ein­fal­len — das tun schon ande­re. Was soll man auch dort, in die­sem his­to­ri­sier­ten, einer Film­ku­lis­se glei­chen Stück Ber­lin? Viel­leicht mal nach Mit­te fah­ren…

B.E.R. — so leeeeeer

Es reg­net, die Auto­bahn sack­nass und die Schei­ben­wi­scher in Höchst­form. War ich vor­hin das Auto waschen? Egal, mein Ziel liegt mir vor Augen — der groß­ar­ti­ge Phan­tom­flug­ha­fen “BER”, oder auch als “Flug­ha­fen Ber­­lin-Bran­­den­burg” bezeich­net.…

Adele schluckt Menschen!

Gut, das wir alle einen Vor­na­men haben. Das reicht zwar längst nicht — trotz krea­tivs­ter Unschöp­fun­gen — zur indi­vi­du­el­len Abgren­zung, zumin­dest aber fühlt man sich irgend­wie ange­spro­chen. Wie aber ist das mit den Schif­fen?…

Lost Places: Kabelwerk Köpenick

Zwi­schen Fried­richs­ha­ge­ner Stra­ße und Spree liegt das Gelän­de des ehe­ma­li­gen Kabel­wer­kes Köpe­nick. Wie für vie­le DDR-Betrie­­be kam das Aus für das Ber­li­ner Kabel­werk Mit­te der neun­zi­ger Jah­re. Seit­dem gam­meln die gro­ßen Werk­hal­len vor sich…

Translate »