Gute Zeiten?

DDR Relief

Reli­ef in der Ernst-Lud­wig-Heim Stra­ße, Ber­lin-Buch (Pan­kow).

Das bau­li­che Umfeld besteht aus typi­schen DDR-Plat­ten­bau­ten und wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen. Der Künst­ler ist mir unbe­kannt, die Motiv­rei­he ori­en­tiert sich stark am “Sozia­lis­ti­schen Rea­lis­mus”.

Die­se Stil­rich­tung der Kunst, die bereits Anfang der 30er Jah­re des 20. Jahr­hun­derts vom Zen­tral­ko­mi­tee der KPdSU der Sowjet­uni­on als “Richt­li­nie für die Pro­duk­ti­on von Lite­ra­tur, bil­den­der Kunst und Musik in der UdSSR” beschlos­sen und spä­ter auch in der DDR flä­chen­de­ckend ein­ge­setzt wur­de, zeigt meis­tens die Vor­stel­lung vom ide­al umge­setz­ten Sozia­lis­mus.

Der Ent­ste­hungs­zeit­raum kann nur ver­mu­tet wer­den. Auf einem Motiv­de­tail ist die Zahl “76” zu erken­nen, was “1976” bedeu­ten könn­te. Pas­sen wür­de die­ses Jahr zu Klei­dung und Fri­su­ren der abge­bil­de­ten Figu­ren sowie zur Bau­wei­se der Wohn­blocks im Umfeld.

Bei­trag tei­len!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »